Amazon pinkel skandal

Amazon: Kuriere müssen in Flaschen pinkeln – Pipi- …

Amazon: Kuriere müssen in Flaschen pinkeln – Pipi-Skandal wird zu PR-Desaster – FOCUS online

06.04.2021 — Wie und wo Amazon-Fahrer ihre Notdurft verrichten, stand im Zentrum der Auseinandersetzung um eine Gewerkschaft bei dem Versandriesen in…

Müssen Amazons Paketkuriere in Plastikflaschen pinkeln, weil eine Toilettenpause ihren eng getakteten Zeitplan ruinieren würde? Der Versandriese hört diesen Vorwurf nicht gern. Allerdings treffen die Anschuldigungen zu, wie sich jetzt herausstellte. Amazon bittet um Entschuldigung – und gelobt Besserung,

US-Konzern Amazon gesteht: Fahrer pinkeln doch in Flaschen

04.04.2021 — Der Onlinehändler hat einen Skandal am Hals. Das Unternehmen gestand, dass Fahrer unter menschenunwürdigen Bedingungen arbeiten. Berlin.

Wie und wo Amazon-Fahrer ihre Notdurft verrichten, stand im Zentrum der Auseinandersetzung um eine Gewerkschaft bei dem Versandriesen in…

Amazon gesteht: Fahrer müssen in Flaschen urinieren

Amazon: Fahrer müssen in Flaschen urinieren – Konzern entschuldigt sich – Hamburger Abendblatt

19.04.2018 — Ein britischer Journalist enthüllt den Druck, der in Amazons Lagerhallen herrscht. Die Arbeiter hätten sogar Angst, aufs Klo zu gehen.

Der Versand-Riese Amazon gibt zu: Fahrer des Konzerns müssen auf der Arbeit in Flaschen urinieren.

Amazon am Pranger: Urin-Flaschen statt Pinkel-Pausen – Stern

Amazon am Pranger: Urin-Flaschen statt Pinkel-Pausen | STERN.de

Müssen Amazons Paketkuriere in Plastikflaschen pinkeln, weil eine Toilettenpause ihren eng getakteten Zeitplan ruinieren würde? Der Versandriese …

Ein britischer Journalist enthüllt den Druck, der in Amazons Lagerhallen herrscht. Die Arbeiter hätten sogar Angst, aufs Klo zu gehen. Dafür gibt es Urin-Flaschen.

Müssen Kuriere in Flaschen pinkeln? Pipi-Skandal wird zum …

Müssen Kuriere in Flaschen pinkeln? Pipi-Skandal wird zum PR-Desaster für Amazon – Finanzen100

04.05.2021 — Erst vor kurzem musste Amazon den Skandal ums „Pinkel-Gate“ hinnehmen: Fahrer klagten über Zeitmangel und nutzten daher Flaschen zum …

Wie Amazon es sich schon wieder mit seinen Fahrern verscherzt

Toiletten-Umfrage: Wie Amazon es sich schon wieder mit seinen Fahrern verscherzt | amazon-watchblog.de

06.04.2021 — Der Konflikt hatte vorletzte Woche mit einem kritischen Tweet des Abgeordneten Marc Pocan von der demokratischen Partei begonnen: …

Amazon wollte es bei einer Fahrer-Umfrage wohl besser machen als zuletzt beim „Pinkel-Gate“ – verpatzt es aber erneut.

Arbeitsrecht Amazon entschuldigt sich für „Pinkeln in Flaschen“

Arbeitsrecht Amazon entschuldigt sich für „Pinkeln in Flaschen“-Tweet – Tageblatt.lu

04.04.2021 — Erst bestritt es der Konzern, jetzt räumt er ein: Kuriere von Amazon sind während ihrer Schichten gezwungen, in Flaschen zu pinkeln.

Der Konflikt hatte vorletzte Woche mit einem kritischen Tweet des Abgeordneten Marc Pocan von der demokratischen Partei begonnen: „Mitarbeitern 15 Dollar Stundenlohn zu zahlen, macht einen nicht zu einem ‚fortschrittlichen Arbeitsplatz’, wenn man gegen Gewerkschaften vorgeht und Beschäftigte in Wasserflaschen urinieren.“ Amazon hatte zunächst in ungewöhnlich scharfem Ton bei Twitter gekontert: „Sie glauben nicht wirklich die Sache mit dem Pinkeln in Flaschen?“ Und weiter: „Wenn das wahr wäre, würde niemand für uns arbeiten.“ Nun zeigte sich der Bezos-Konzern zwar einsichtig: „Wir entschuldigen uns beim Abgeordneten Pocan.“ Eine Entschuldigung an die betroffenen Mitarbeiter enthält das Statement zwar nicht, allerdings kündigte Amazon an, das Pinkelproblem in Angriff nehmen zu wollen. „Wir wissen bislang noch nicht wie, aber wir werden nach Lösungen suchen.“ Das Unternehmen betonte jedoch auch, dass es sich um ein branchenweites Problem handele, das sich nicht auf Amazon beschränke und sich durch die Schließung öffentlicher WCs in der Corona-Krise verschärft habe. Amazon war in den vergangenen Wochen sogar noch stärker unter Druck geraten. Kurz nach dem Disput mit dem Politiker Pocan hatte das Investigativportal „The Intercept“ geleakte Dokumente einer Amazonlogistics-Managerin veröffentlicht, in denen unter anderem klargestellt wird, dass keine Tüten mit „menschlichen Fäkalien“ in den Lieferzentren geduldet werden. Amazon äußerte… View Article

Amazon-Fahrer müssen in Flaschen zu urinieren – Konzern …

Amazon-Fahrer müssen in Flaschen zu urinieren – Konzern entschuldigt sich

06.04.2021 — Diesem Reichtum zum Trotz gerät Bezos Online-Versandhandel wegen seiner Arbeitsbedingungen immer wieder in Kritik. Der neueste Skandal wurde vom …

Erst bestritt es der Konzern, jetzt räumt er ein: Kuriere von Amazon sind während ihrer Schichten gezwungen, in Flaschen zu pinkeln. Das sei ein branchenweites Problem.

Amazon lässt „Arbeiter in Wasserflaschen urinieren“

Amazon lässt „Arbeiter in Wasserflaschen urinieren“ – und muss nach Dementi „Eigentor“ zugeben

19.04.2018 — Der Journalist James Bloodworth behauptet, Amazon-Lagerhäuser seien … die Toilette zu gehen, sondern “in Flaschen pinkeln”, so Bloodworth.

Der Online-Gigant Amazon steht immer wieder in Kritik. Der Tweet eines Demokraten löste nun ein peinliches PR-Debakel aus.

Amazon-Mitarbeiter sollen aus Stress “in Flaschen pinkeln”

Amazon-Mitarbeiter sollen aus Stress “in Flaschen pinkeln” – IT-Business – derStandard.de › Web

Der Journalist James Bloodworth behauptet, Amazon-Lagerhäuser seien “wie ein Gefängnis”

Keywords: amazon pinkel skandal